Ihre Full-Service Magento-Agentur bei Köln

Support-Ende für Magento 1
Planen Sie rechtzeitig Ihren Umstieg auf Magento 2

Am 6. September 2018 schlug eine Nachricht im offiziellen Magento-Blog bei unzähligen Onlinehändlern wie eine Bombe ein: Adobe teilte unter dem Titel "Supporting Magento 1 through June 2020" das EOL (End-of-life) Datum von Magento 1 mit. Der komplette offizielle Support für das weit verbreitete Onlineshop-System Magento 1 endet somit definitiv im Juni 2020.

Dies bedeutet natürlich nicht, dass die populäre Onlineshop-Software nach diesem Datum nicht mehr funktioniert. Sollten jedoch neue Sicherheitslücken oder Fehler auftreten, werden diese nicht mehr durch Adobe behoben. Da Magento mit über einer Viertelmillion Installationen weltweit ein beliebtes Angriffsziel darstellt, nimmt ab diesem Zeitpunkt das Risiko immer mehr zu, dass eine bisher unbekannte Sicherheitslücke von Hackern ausgenutzt und so Ihr Webshop kompromittiert wird. Dadurch werden der Shopbetreiber und dessen Kunden einem nicht unerheblichen Risiko ausgesetzt.

Was sollten Sie als Magento 1 Shopbetreiber tun?

Die gute Nachricht ist, dass es mit Magento 2 einen modernen Nachfolger aus demselben Hause gibt, der mit vielen Vorteilen gegenüber Magento 1 punkten kann. Zu den wesentlichen Neuerungen zählen eine enorm verbesserte Performance mit um bis zu 50 Prozent schnelleren Seitenaufrufen, eine höhere Benutzerfreundlichkeit mit konsequentem Mobile-first-Ansatz für eine deutlich positivere User Experience und ein erheblich modernisierter und intuitiver Administrationsbereich.

Die vielen Vorteile von Magento 2 gegenüber seinem Vorgänger werden durch eine komplett überarbeitete Softwarearchitektur und den Einsatz neuester Technologie ermöglicht. Dies hat allerdings zur Folge, dass der Wechsel von Magento 1 auf Magento 2 nicht über ein simples Update möglich ist, sondern eine vollständige Migration erfordert. Je nach Komplexität Ihres Onlineshops und der Anzahl der verwendeten Schnittstellen und Eigenentwicklungen kann ein Migrationsprojekt durchaus mehrere Monate in Anspruch nehmen. Planen Sie daher als Magento 1 Shopbetreiber die Migration Ihres Onlineshops rechtzeitig ein.


Was können wir für Sie tun?

Mit einer Migration auf Magento 2 profitieren Sie von einer zukunftssicheren und hochperformanten E-Commerce-Lösung. Wir unterstützen Ihren Umstieg auf Magento 2 mit einer kosteneffizienten und maßgeschneiderten Lösung und begleiten Sie als Full-Service-Internetagentur durch alle Phasen der Migration.

Der Individualisierung Ihres Webshops sind natürlich keine Grenzen gesetzt und selbstverständlich bieten wir als Mitglied der TWT Digital Group (Top 12 Internet-Agentur in Deutschland gem. Bundesverband der digitalen Wirtschaft) sämtliche zusätzlichen Dienstleistungen wie SEO-Strategie, Suchmaschinen Marketing Consulting, individuelle Softwarelösungen und Hosting an.

Online-Shop: Förderung vom Bund für KMU gefällig?

OEVERMANN Networks ist autorisierter Partner im Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Gefördert werden durch das Programm rechtlich selbständige kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks bis 100 Mitarbeitern und 20 Mio. € Jahresumsatz mit bis zu 30 Tagen pro Projekt. Details zu go-digital finden Sie hier.